FANDOM


Ver. 2.0.0 [Released 06/08/15] 610 MB Bearbeiten

Neuer Tag-Match Modus

  • Erfordert wie schon die Rangkämpfe Stufe 10 oder höher.
  • Man kann auch hier Ränge aufsteigen.
  • Spieler können sich mit Freunden und den Freunden ihrer Freunde zu Teams zusammenschließen.
  • Die erstellten Räume können mit einem Passwort gesichert werden.
  • Spieler, die Tag-Matches spielen, können nicht auf Spieler aus den Rangkämpfen treffen.
  • Gruppen von 3 Spielern können auch gegen Gruppen aus 4 Spielern antreten. In dem Fall wird die Zeit zur Rückkehr der 3 Spieler verkürzt, um die Benachteiligung wieder auszugleichen.
  • 8 Spieler können auch in 4 Teams zu je zwei Spielern gegeneinander antreten. Also 2 vs. 2 vs. 2 vs. 2.

Neuer Privat-Modus

  • Spieler können Räume öffnen und Matches mit eigenen Regeln und auf Maps ihrer Wahl erstellen.
  • Auch hier kann man sowohl Freunde als auch Freunde seiner Freunde einladen.
  • Die Räume lassen sich mit einem Passwort sichern.

Neue Level-Grenze

  • Die Level-Grenze wird von Stufe 20 auf Stufe 50 erhöht.

Neue Ränge

  • Die Shops werden neuen Kleidung anbieten, mit der man sich ausrüsten kann.

Neue Hintergrundmusik

  • Es werden neue Lieder hinzugefügt, die man während der Matches hören kann.

Veränderungen beim Splatfest

  • Für die Errechnung des Endergebnisses wird die prozentuale Differenz beider Gruppen x4 genommen statt wie vorher x2.

Anpassungen an Stages

Anpassungen an Primär-Waffen

  • Bei der Tintzooka wurde die Menge der Tinte, die für das auslösen der Spezialattacke erforderlich ist, von 180p auf 220p erhöht.
  • Beim Echolokator wurde die Menge der Tinte, die für das auslösen der Spezialattacke erforderlich ist, von 180p auf 200p erhöht.
  • Bei der Heulboje wurde die Menge der Tinte, die für das auslösen der Spezialattacke erforderlich ist, von 180p auf 160p verringert.
  • Alle Angaben gelten für die Grundwerte ohne Modifikationen durch Ausrüstungs-Effekte.

Anpassungen an Sekundär-Waffen

  • Wenn der Tintenwall durch eine Bombe getroffen wird, so wird der Explosionsradius neu berechnet.

Anpassungen an Ausrüstungs-Effekten

  • Der Effekt der Fähigkeit Zähigkeit tritt bereits zu Beginn eines Matches in Kraft.
  • Die Geschwindigkeit, in der sich eine Sekundärwaffe durch die Fähigkeit Spezialladezeit + auflädt, ändert sich nicht länger abhängig davon ob man Bereiche schrittweise oder gleich in großer Menge einfärbt sondern es wird jetzt prozentual angepasst an die Menge der verspritzten Farbe.

Anpassungen der Soundeffekte von Sekundärwaffen

  • Das Geräusch des Tintfernos lässt sich jetzt präziser orten, um besser ausweichen zu können.
  • Treffergeräusche von Distanzwaffen lassen sich leichter auch auf größere Entfernung verstehen.

Weitere Anpassungen

  • Es soll noch diverse kleinere Änderungen geben, die das Spielerlebnis positiv beeinflussen.
Splatoon - Kostenloses August-Update (Wii U)-0

Splatoon - Kostenloses August-Update (Wii U)-0


Quellen: [1] [2]