FANDOM


Inkling

Inklinge (Japanisch: インクリング, Inkuringu, direkt übersetzt Tintlinge) werden die spielbaren Charaktere in Splatoon genannt.

Sie sprechen die gleichnamige Sprache Inkling.

Hintergrund Bearbeiten

Inklinge sind eine entwickelte Spezies aus Tintenfischen, die das Land nach dem Untergang der menschlichen Zivilisation Aufgrund ansteigender Meeresspiegel, bevölkert haben. Ungefähr 2000 Jahre vor den Ereignissen von Splatoon besiedelten die Inklinge einen kleinen noch bewohnbaren Teil des Planeten. Der Mangel an Platz zwang sie um jedes kleinste Territorium zu kämpfen, was sie finden konnten. So entstand die Grundlage des Revierkampfes. Die ersten Revierkämpfe wurden vom Miezrichter gewertet, der, vor dem Fluten der Erde, von seinem Besitzer in eine Zeitkapsel gesteckt wurde. 100 Jahre vor den Ereignissen in Splatoon fand ein großer Krieg zwischen den Inklingen und den Oktarianern statt. Letztere mussten sich geschlagen geben und lebten eine lange Zeit im Exil.

Erscheinung Bearbeiten

Inklinge können zwischen ihrer Humanoiden- und Tintenfisch-Form wechseln. Ab einem Alter von ca. 14 Jahren erlangen Inklinge gänzlich die Kontrolle über das Wechseln zwischen den beiden Formen und können dies nach belieben ausführen. Die Tintenfischform stellt einen kleinen, cartoonartigen und einfarbigen Tintenfisch mit acht kleinen Tentakeln in der Mitte des Körpers und zwei großen auf jeder Seite, mit großen grauen Augen da.

Sunkenscroll10

Die Evolution der Inklinge

Es gibt sowohl männliche als auch weibliche Inklinge, welche sich in Tintenfischform jedoch nicht voneinander unterscheiden lassen. Die meisten der Exemplare in Inkopolis besitzen eine jugendliche Erscheinung. Sie kleiden sich unterschiedlich und beweisen einen Spürsinn für funktionale Gewänder. Jeder Inkling besitzt lange spitze Ohren und Tentakel, von denen sich sechs auf dem Kopf befinden, während die anderen in ihrer humanoiden Form Arme und Beine darstellen.

Sie haben keine Knochen und ihr Hirn ist simpel und auf Unterhaltung ausgerichtet. Die Hautfarbe der Inklinge reicht in sieben Tönen von hell bis dunkel. Dasselbe gilt für die Augenfarbe, welche in folgenden Ausführungen existiert; schwarz, braun, pink, orange, gelb, grün und blau. Die Farbe der Tentakeln hingegen ändert sich ständig und ist ein Indikator für ihre mitgeführte Tinte.

Inklings sind geheimnisvolle Tintenfischwesen, die humanoide Form annehmen können. Meist sind sie in farbenfrohe Revierkämpfe mit ihren Rivalen verwickelt. Ein ausgeprägtes Modebewusstsein haben Inklings auch. In Stilfragen fischen sie ganz bestimmt nicht im trüben.
 
— Beschreibung der Inkling-Trophäe aus Super Smash Bros. 4

Eigenschaften Bearbeiten

Inklingen ist es möglich, jederzeit zwischen ihrer humanoiden Form und der tintenfischähnlichen Form zu wechseln. Diese Metamorphose geht schnell vonstatten und gewährt den Inklingen eine Vielzahl an Möglichkeiten. Als Humanoiden ist es ihnen etwa möglich, Tinte mit unterschiedlichen Waffen zu verteilen. Dabei laufen sie auf zwei Beinen, können springen oder sich miteinander unterhalten. Als Tintenfische können sie mit hoher Geschwindigkeit durch Tinte schwimmen und sind dabei beinahe unsichtbar. Aufgrund ihrer Schnelligkeit können sie in dieser Form auch weit springen oder Wände entlang- bzw. hochgleiten.

Dissolving in water

Ein Inkling nach dem Berühren von Wasser.

Viele Eigenschaften der Inklinge sind nur einsetzbar, wenn sie sich in der Tinte ihrer eigenen Farbe bewegen. Diese ist ein wichtiger Faktor in Revierkämpfen. Die Haarfarbe der Inklinge passt sich der ihrer Tinte an und erlaubt es ihnen, durch diese zu schwimmen oder zu gleiten. Hingegen werden sie in andersfarbiger Tinte träger und erleiden zudem leichte Verletzungen. Dieser Umstand ist das Grundelement von Revierkämpfen, in denen sich Inklinge gegenseitig darum streiten, welches Team am meisten Tinte in einem bestimmten Gebiet verteilen kann. Inklinge vertragen kein Wasser und lösen sich bei Kontakt mit diesem auf.

Kommuniktion Bearbeiten

Inklinge verständigen sich in der gleichnamigen Sprache Inkling, welche nach hohem Gegurgel klingt. Geschriebenes Inkling kann überall in Inkopolis gefunden werden etwa auf Schildern oder Schriftrollen. Inklinge rufen in Kämpfen Inkling durch Signale.

Kultur Bearbeiten

Sunkenscroll4

Obwohl die Inklinge sich viele Dinge der menschlichen Kultur angeeignet haben, entspringen auch viele Dinge den Inklingen selbst, wie etwa der Revierkampf als beliebter Sport und Unterhaltung.

Mode nimmt einen großen Platz in der Gesellschaft ein, so versuchen die meisten Inklinge einen coolen und originellen Kleidungsstil zu vermitteln. Auch ist ein Kleidung durch Werbung und Läden immer präsent, so dass viel Geld dafür ausgegeben wird.

Musik der Inklinge kann vielerorts in Inkopolis gehört werden, etwa von den Bands Squid Squad, Chirpy Chips oder von den beliebten Squid Sisters.

Das Splatfest, ein Event, welches stets nachts stattfindet bringt Inklinge, Musik und Revierkämpfe zusammen. Dabei treten zwei Teams im Revierkampf gegeneinander an, die beide einer bestimmten Thematik zugeordneten sind. Das Team mit den meisten Siegen gewinnt. Das gesamte Event wird von Neonlichtern, Feuerwerk und einer Performance der Squid Sisters begleitet.

Handlung Bearbeiten

Die Einzelspieler-Kampagne von Splatoon erzählt die Rückkehr der auf Rache sinnenden Oktarianer, die den großen Elektrowels von Inkopolis stehlen, um ihre Feinde in Chaos zu stürzen. Unter den Anweisungen von Käpt'n Kuttelfisch muss der Spieler als Inkling diverse Missionen bestreiten und kleine Elektrowelse ergattern. Die Kampagne gipfelt in einem Kampf mit DJ Oktario, der für diese neuerliche Invasion seines Volkes zuständig ist.

Amiibo Bearbeiten

Es gibt verschiedene Inkling-Amiibo-Figuren, die unterschiedliche Effekte haben. Einmal einen blauen Inkling-Jungen und ein oranges Inkling-Mädchen zusätzlich ist in der Special-Edition von Splatoon ein grüner Squid-Amiibo enthalten.

Entwicklung Bearbeiten

Während das Konzept zum Verteilen von Tinte bereits früh feststand, stellte das Design für die spielbaren Charaktere einen langen Reifeprozess dar. Man programmierte anfangs weiße und schwarze Blöcke und kreierte später Kaninchen, bevor man sich auf Tintenfische festlegte. [1]

In anderen Spielen Bearbeiten

Die Inklinge sind in mindestens vier Farben in Mario Kart 8 Deluxe auswählbar. Zusätzlich gibt es eine Splatoon-Battlemap.

Galerie Bearbeiten

In anderen Sprachen Bearbeiten

Sprache Name Bedeutung
Japanischインクリング

Inkuringu||Tintling

SpanischInklingInkling
FranzösischInklingInkling
EnglischInklingInkling
ItalienischInklingInkling


Einzelnachweise Bearbeiten

  1. „Iwata fragt“-Interview auf Nintendo.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki