FANDOM



Käpt'n Kuttelfisch (Japanisch: アタリメ司令 Commander Atarime) ist ein Charakter in Splatoon. Er ist der einzig bekannte erwachsene Inkling und hilft dem Spieler im Okto-Distrikt im Kampf gegen die Oktarianer zum Zurückerlangen des Riesen-Elektrowels. Nach eigener Aussage ist er Aquamarine-Kapitän außer Dienst.

Seine beiden Enkelinnen sind Aioli (Nr.1) und Limone (Nr.2).

Geschichte Bearbeiten

Sunkenscroll15

Das Aquamarine-Geschwader

Vor Ende des großen Revierkriegs kämpfte Käpt'n Kuttelfisch als Führer des Aquamarine-Geschwaders mit Artilla I. von Schützenhausen und zwei unbekannten Inklingen auf Seiten der Inklinge. Es ist unbekannt, was er zwischen dem Sieg über die Oktarianer und den Ereignissen von Splatoon gemacht hat, er scheint sich jedoch ein wenig verändert zu haben. Seine der Klotzer-Reihe ähnliche Waffe, die zugleich auch die Standardwaffe der Inklinge im großen Revierkrieg war, führt er immer noch mit sich und nutzt sie als Krücke.

Charaktereigenschaften Bearbeiten

Das Lieblingsessen von ihm ist Labskaus von dem er hin und wieder so abgelenkt ist, dass DJ Oktario aus seiner Schneekugel entkommen kann.

Etymologie Bearbeiten

Kuttelfisch ist ein veralteter Name für Sepien, eine Teilgruppe der Tintenfische.

Bilder Bearbeiten

In anderen Sprachen Bearbeiten

Sprache Name Bedeutung
Japanischアタリメ司令

Atarime-Shirei||Commander Atarime (atarime is Japanese slang for dried shredded cuttlefish)

SpanischCapitán JibiónCaptain Cuttlebone
FranzösischAmiral MacalamarAdmiral Macalamar (Macalamar comes from calamar)
EnglischCap'n CuttlefishKäpt'n Kuttelfisch
ItalienischCapitan SeppiaCaptain Cuttlefish


Trivia Bearbeiten

Rolle05

Knochen (keines)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki