FANDOM


Splatoon Logo
Splatoon 2 Logo - SW


Die Tintenmine ist eine Sekundärwaffe aus Splatoon und kann erstmal mit dem Luna Blaster auf Stufe 11 eingesetzt werden.

Beschreibung Bearbeiten

Die Tintenmine kann in die eigene Tinte gelegt werden und wird nur von Mitspielern gesehen. Sobald ein Gegner rüberläuft oder sie in Kontakt mit feindlicher Tinte kommt detoniert sie kurz darauf und lässt dabei Tinte in der eigenen Farbe zurück. Nach ungefähr zehn Sekunden detoniert sie auch unabhängig von der Tinte.

Es kann immer nur eine auf einmal gelegt werden.

Die Tintenmine explodiert, wenn ein Gegner in ihre Nähe kommt. Gegnerische Tintenminen kannst du durch Einfärben aufspüren. Oder du wartest auf das Piepen kurz vor der Explosion.
 
— Anmerkung des Miezrichters

Tipps Bearbeiten

  • In engen Durchgängen und solchen, die oft passiert werden sind Tintenminen äußerst praktisch, da sie Gegner nicht ohne weiteres passieren lassen.
  • Die Tintenmine kann im Turm-Kommando-Modus sehr effektiv werden, indem man sie auf dem Turm platziert. Sobald ein Gegner diesen betritt, wird die gesamte Oberfläche des Turms umgefärbt und alle Gegner, die drauf stehen werden erledigt.

Waffensets mit dieser Sekundärwaffe Bearbeiten

Primärwaffe Sekundärwaffe Spezialwaffe
Airbrush RG Airbrush RG Sekundärwaffen Tintenmine Tintenmine Spezialwaffen Tintferno Tintferno
Luna-Blaster Luna Blaster Sekundärwaffen Tintenmine Tintenmine Spezialwaffen Tintzooka Tintzooka
Sepiator β Sepiator β Sekundärwaffen Tintenmine Tintenmine Spezialwaffen Tintzooka Tintzooka
Turbo-Blaster Turbo-Blaster Sekundärwaffen Tintenmine Tintenmine Spezialwaffen Kugelschild Kugelschild
Quasto Fresco Quasto Fresco Sekundärwaffen Tintenmine Tintenmine Spezialwaffen Kugelschild Kugelschild

In anderen Sprachen Bearbeiten

Sprache Name Bedeutung
Japanischトラップ

torappu||Falle

SpanischBomba TrampaBombenfalle
FranzösischMine d'encreTintenmine
EnglischInkmineTintenmine
ItalienischMinaMine


Trivia Bearbeiten

  • Tintenminen sind die Sekundärwaffen mit den wenigsten Waffensets, nämlich fünf.
  • Es gibt keinen Schwapper und keine Splatling mit der Tintenmine als Sekundärwaffe.

Bilder Bearbeiten


Versionsgeschichte
Bearbeiten

2.8.0

  • △ Der Spieler wird nun beim Anbringen einer Tintenmine weniger weit nach hinten bewegt

2.7.0

  • △Tintenverbrauch von 60% auf 50% reduziert
  • △Eine weitere Tintenmine kann gesetzt werden, wenn bereits eine platziert worden ist. Hinweis: Durch die Platzierung einer zweiten Tintenmine verschwindet die erste, nicht gezündete Tintenmine.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.